Beckenboden Balance

Von außen nicht sichtbar, wird der Beckenbodenmuskulatur oft zu wenig Beachtung geschenkt, obwohl sie für unseren Körper eine wichtige Rolle spielt. Ein kräftiger, elastischer und gut integrierter Beckenboden ist mitentscheidend für unser Wohlbefinden im Alltag.

So können viele weit verbreitete Beschwerden durch einen ausbalancierten Beckenboden und die umgebende Muskulatur behoben, gelindert oder vorgebeugt werden.
Dazu gehören:

  • Inkontinenz
  • Organsenkungen
  • Schmerzen im Becken und Bauchraum
  • Rückenschmerzen
  • Haltungsschwäche
  • Obstipation
  • nach Geburten
  • nach Operationen der Prostata oder anderer Beckenorgane

Der Kurs richtet sich an alle, die Kraft aus der Mitte ihres Körpers schöpfen wollen, Frauen wie Männer jeden Alters.

Trainerin: Antje Müller-Ruchholtz
Zeit: Mittwochs, 10:00 - 11:00 Uhr
Ort: Hans-Petersen-Halle, Sülldorf
Kontakt: beckenboden@tsv-suelldorf.de

 

Wochenplan aller Sparten und Orte:

Druckansicht